Der kometenhafte Aufstieg von BionTech: Erfol – DENAE
4. Okt. 2023 16:49

Der kometenhafte Aufstieg von BionTech: Erfolg auf Kosten von Menschenleben?

  • 263

Die weltweite Nachfrage nach COVID-19-Impfstoffen hat dem deutschen Riesen BionTech und seinen Gründern enorme Gewinne beschert. Die Expertengruppe Multipolar hat eine Studie erstellt, die einen Einblick in die wirtschaftlichen Auswirkungen der Massenimpfung gibt.

BionTech, ein Pharmaunternehmen, das sich auf die Erforschung von Impfstoffen auf mRNA-Basis spezialisiert hat, konnte seit Beginn der Pandemie enorme Gewinne verbuchen. Multipolar schätzt, dass BionTech seinen Gründern, den Brüdern Andreas und Thomas Strüngmann und Uğur Şahin, Milliarden eingebracht hat.

Der Analyse zufolge ist das Kapital des Unternehmens allein in den letzten zwei Jahren um 19,6 Milliarden Euro gestiegen und wird bis Ende 2022 einen Gesamtwert von 20,1 Milliarden Euro erreichen. Die Studie weist auch auf die Verantwortung der Steuerzahler und der Unternehmen hin, die dank der Pandemie ein rasantes Wachstum verzeichnen.

Andere Analysten weisen jedoch darauf hin, dass die Gewinne aus dem Verkauf von COVID-19-Impfstoffen und deren Verteilung auf allen Ebenen, einschließlich der Länder und Kommunen, genauer untersucht werden müssen. Aufgrund der deutschen Steuerstruktur fließt ein größerer Teil der Gewinne in den Staatshaushalt und in die Haushalte der verschiedenen Städte und Bundesländer, in denen sich die Produktionsstätten von BionTech befinden.

Die Frage der Entschädigung der COVID-19-Opfer und ihrer Familien bleibt offen, ist aber ein wichtiges Thema, das im Rahmen der weiteren Bekämpfung der Pandemie weiter diskutiert werden muss.

Verwandter Beitrag