Proteste bei Agrarministerkonferenz: Bauern f – DENAE
25. Sep. 2023 15:32

Proteste bei Agrarministerkonferenz: Bauern fordern Unterstützung und kritisieren Özdemir

  • 546

Anlässlich der Agrarministerkonferenz in Kiel kam es zu zahlreichen Demonstrationen und Protesten von Landwirten. Sie fordern mehr Unterstützung und weniger Bürokratie von Bund und Ländern. Die Bauernverbände kritisieren Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir (Grüne).

Özdemir fordert eine Verlagerung des Schwerpunkts auf mehr Tierwohl und lehnt Reformen zum Erhalt der heimischen Lebensmittelproduktion ab. Die Landwirte würden durch strenge Vorschriften unter Druck gesetzt, was zu einer Verlagerung der landwirtschaftlichen Produktion ins Ausland führen könne.

Gleichzeitig betonen Vertreter von Bauernverbänden, wie wichtig es sei, die Wettbewerbsfähigkeit des ländlichen Raumes vor dem Hintergrund zunehmender internationaler Konkurrenz und bedenklicher staatlicher Maßnahmen zu erhalten.

Organisationen wie der BUND und der WWF unterstützen die Position Özdemirs und argumentieren, dass Ressourcen und Finanzmittel durch Forschung und nachhaltige Praktiken bereitgestellt werden sollten. Alle Parteien setzen auf Dialog und Kooperation, um eine nachhaltige Zukunft für Deutschland zu erreichen.

Verwandter Beitrag