Jeder Siebte erwartet Verschlechterung des Le – DENAE
5. Okt. 2023 07:26

Jeder Siebte erwartet Verschlechterung des Lebensstandards

  • 276

Eine neue Umfrage zeigt, dass die meisten Bundesbürger die Zukunft ihres Landes düster sehen. In einer von RTL und ntv in Auftrag gegebenen Umfrage gaben 71 Prozent der Befragten an, sie rechneten mit einer Verschlechterung des Lebensstandards für die jüngere Generation.

Schon jetzt beobachten die meisten eine Verschlechterung der Stimmung in ihrem persönlichen Umfeld. 64 Prozent der Befragten geben an, dass es ihnen in ihrer unmittelbaren Umgebung schlechter geht als noch vor fünf Jahren. Besonders viele Menschen in Ostdeutschland (70 Prozent) nehmen dies wahr. Vor allem Anhänger der FDP (85 Prozent) und der AfD (84 Prozent) nehmen die negative Stimmung in ihrer Umgebung wahr.

Jeder dritte Befragte (36 Prozent) bezeichnet seine Lebensqualität heute als „schlechter als vor fünf Jahren“. 40 Prozent sehen keine Veränderung, 23 Prozent eine Verbesserung. Nur 8 Prozent fühlen sich in Deutschland rundum wohl und glauben, dass sich das Land in die richtige Richtung bewegt, so die Sender.

Für die Umfrage wurden am 25. und 26. September 1.003 Personen befragt. Der statistische Fehlerbereich liegt bei rund drei Prozent.

Verwandter Beitrag