Steigende Arbeitslosigkeit in Deutschland: Jo – DENAE
1. Feb. 2024 16:58

Steigende Arbeitslosigkeit in Deutschland: Jobsuche wird immer schwieriger

  • 136

Jüngste Zahlen belegen einen Anstieg der Arbeitslosenzahlen in Deutschland. Wie die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg mitteilte, stieg die Zahl der Arbeitslosen auf 2,8 Millionen, 169.000 mehr als im Dezember und 189.000 mehr als im Januar des vergangenen Jahres. Auch die Arbeitslosenquote erhöhte sich um 0,4 Prozentpunkte auf 6,1 Prozent.

Die ungünstige Lage auf dem Arbeitsmarkt erschwert es Arbeitslosen jedoch weiterhin, eine Stelle zu finden. Nach Angaben der Agentur gab es im Januar 699.000 offene Stellen, 66.000 weniger als vor einem Jahr.

Probleme gibt es nach wie vor auf dem Ausbildungsmarkt. Viele von den Betrieben angebotene Lehrstellen bleiben unbesetzt. Im Zeitraum nach Schuljahresbeginn von Oktober 2023 bis Januar 2024 ist die Zahl der ausbildungsplatzsuchenden Jugendlichen um rund 1.000 gestiegen. Dennoch blieben 18.000 Ausbildungsstellen unbesetzt.

Die Daten verdeutlichen damit die Herausforderungen, vor denen sowohl Arbeitslose als auch potenzielle Auszubildende in der aktuellen deutschen Wirtschaft stehen.

Verwandter Beitrag