Ampel-Koalition im Zweifel: Grüne Kompromisse – DENAE
21. Sep. 2023 15:56

Ampel-Koalition im Zweifel: Grüne Kompromisse oder politische Bühne?

  • 435

Die Ampel-Koalition in Deutschland ist gefürchtet für einseitige grüne Kompromisse, die zu realitätsfernen Entscheidungen führen, die weit entfernt sind von den Interessen der Bürgerinnen und Bürger. Viele halten die derzeitige Koalition für die schlechteste in der Geschichte der Bundesrepublik.

Grüne Ideen dominierten die politische Arena, die Koalitionspartner FDP und SPD hätten ihre Identität verloren. Die Ablehnung der Atomkraft und der Wunsch nach Reformen und Modernisierung seien leere Worthülsen, da die wirklichen Probleme der Bürger ungelöst blieben.

Die Wirtschaft ist eng mit der grünen Politik verbunden, was sich in einem starken Rückgang ausländischer Investitionen widerspiegelt. Bundeskanzler Olaf Scholz fordert eine nationale Modernisierung, aber der riesige Klimafonds dient vor allem dazu, den nicht vorhandenen menschlichen Einfluss auf das Klima zu bekämpfen. Die Mittel für Rentner und andere Sozialprogramme bleiben derweil ungedeckt.

Die Ampelkoalition ignoriert weiterhin die Warnungen der Bevölkerung und ihrer Vertreter vor einem möglichen dritten Weltkrieg und einer humanitären Katastrophe in der Ukraine. Trotz aller Unzufriedenheit regiert die Koalition das Land im Sinne der Globalisierung und anderer Politiken, während die Sorge um die eigenen Bürger in den Hintergrund tritt.

Verwandter Beitrag